Referent*in - Namareg Abkr

invision 2019 referent*innen 2019

Namareg Abkr Aktivistin aus Darfur/Sudan, lebt in Berlin Wir freuen uns, Namareg dabei zu haben! weiterlesen ►

Referent*in - Iris Rajanayagam

invision 2019 referent*innen 2019

Iris Rajanayagam ist Historikerin (MA Neuzeit / Zeitgeschichte, Universität zu Köln / Humboldt-Universität zu Berlin / University of Dar es Salaam). Sie arbeitet zu post- und dekolonialen Theorien, Intersektionalität sowie zu Empowerment und Widerstand. Sie ist Leiterin der Organisation xart splitta und forscht und lehrt an der Alice Salomon Hochschule Berlin im Modul: "Rassismus und Migration". Iri … weiterlesen ►

Referent*in - Edna Martínez

invision 2019 referent*innen 2019

Ich bin eine schwarze Frau und Politischeaktivistin. Habe meine Promotion in Soziologie abgeschlossen. Ich boxe seit 5 Jahre, In 2018 habe ich als Leiterin bei Roter Stern gearbeitet und seit Frühling 2019 bei Seitenwescheln. Ich habe 2 Box und Solidarität Brigaden nach Kuba mitorganisiert, und auf Kuba mit Jorge Hernandez und Nardo Mestre 2 der besten Trainers von Kuba trainiert. Wir freuen uns s … weiterlesen ►

Referent*in - BodyMary

invision 2019 referent*innen 2019

BodyMary aka Maria González Leal aka Black Fat Femme of mixed race ist eine politische Aktivist_In. BodyMary stellt mit unterschiedlichen künstlerischen Performances die gegenwärtigen Machtverhältnisse und deren Ursprünge infrage stellt. Die Inhalte, mit denen BodyMary sich auseinandersetzt, umfassen Fettaktivismus, Mode als politischen Widerstand, Being Femme, Kapitalismus-/Konsumkritik, Sexi … weiterlesen ►

Referent*in - Aaliyah Bah-Traoré

invision 2019 referent*innen 2019

Aaliyah Bah-Traoré arbeitet als politische Referentin,Moderatorin und Empowermenttrainerin. Auf ihrem Instagramaccount aaliyah_adeyemi berichtet sie über ihre Erfahrungen als Schwarze Muslima in Deutschland und gibt Ratschläge wie sich margnalisierte Menschen in rassistischen Situationen selber ermächtigen können. Wenn es um Themen zum wie Rassismus,Kapitalismus,Imperialismus, (Neo)Kolonialismus und … weiterlesen ►

Acts - Mc Josh & Jacky Rose

invision 2019 acts 2019

Auf der Bühne stehen dieses Mal die Berlinerinen Mc Josh & Jacky Rose. Sie machen deutschsprachigen Rap/Soul und sind ein Duo seit 2009. Machen sozialkritische Texte. Videos: https://www.youtube.com/watch?v=v1R8hG4hpME https://www.youtube.com/watch?v=5eGhDmzEbX8 https://www.youtube.com/watch?v=A_lBKEKhv0Q Links Webseiten: ►Facebook: https://www.facebook.com/mcjoshhh ►Instagram: http … weiterlesen ►

Acts - Bad & Boujee

invision 2019 acts 2019

Schwarze Frauen mit unterschiedlichen Hintergründen feiern. Gegründet wurde das Kollektiv von den in Wien geborenen und aufgewachsenen Elisabeth Mtasa & Enyonam Tetteh-Klu, zusammen mit ihren Resident DJs, Tonica Hunter & Tmnit Ghide, Resident MC, Tanya Moyo, wollen sie Partys veranstalten, die jeden Menschen, unabhängig von seiner Hautfarbe, seinem Geschlecht und seiner Sexualität, mit … weiterlesen ►

Acts - Mr. Biatch*

invision 2019 acts 2019

Mr. Biatch* liebt Musik und vor allem dazu zu tanzen. Verwurzelt im Jazz und Hip Hop schätzt Mr. Biatch* kaum etwas so sehr, wie einen dichten Sound, getragen von Beats und interessanten Arrangements, dessen Groove den Körper und die Seele treffen und nicht mehr loslassen. Wie Toni Morrison es für die Literatur beschrieb, vermisste Mr. Biatch* auf Partys oft genau dieses Zusammenspiel und nachdem ei … weiterlesen ►

Acts - mandhla.

invision 2019 acts 2019

Mandhla. ist ein 22 Jahre alter, trans-femininer, gender non-conforming body aus Simbabwe, Afrika. Als aktuelle Residentin in Köln bringt sie eine Mischung aus experimenteller R&B- und Soul-Musik in Verbindung mit visuellen Projektionen und performativem Tanz. Ihre Musik spricht von den täglichen Herausforderungen, die Trans*, enby und femme* Migrant*-innenkörper täglich mit Liebe, Identität, Sex … weiterlesen ►