Platz

Schlafen

Wir versuchen eure Wünsche zu berücksichtigen, allerdings ist der Platz auf den jeweiligen Zeltwiesen begrenzt. Je schneller ihr uns eine Rückmeldung gebt, desto besser können wir auf eure Bedürfnisse eingehen.

1) Zelten auf dem Festivalgelände

Auf dem Festivalgelände selbst wird es eine Zeltwiese für Teilnehmer*innen geben. Bitte bringt also ein eigenes (kleines!) Zelt mit, da der Platz begrenzt ist. Workshops, Lesungen, Poetry, Konzerte und Party sind damit in unmittelbarer Nähe eures Schlafplatzes.

Alle Räumlichkeiten sind innerhalb von 5-10min weitgehend barrierearm zu erreichen, allerdings seid ihr in direkter Hörweite der Bühne und könnt vor 22h keine Ruhe erwarten. Danach verlagert sich das Abendprogramm in die Kellerbar des Seminarhauses.

Die gemeinsamen Mahlzeiten: Frühstück, Mittagessen und Abendbrot werden ausschließlich hier beim Seminarhaus stattfinden.

2) Zelten auf dem nahegelegenen Campingplatz mit Shuttle-Anbindung

Für Teilnehmer*innen, die einen etwas ruhigeren Schlafplatz bevorzugen, wird die Zeltwiese auf dem benachbarten Campingplatz empfohlen. Der Campingplatz liegt direkt an einem Kanal, in dem ihr baden gehen könnt, es gibt eine kleine Gemeinschaftsküche, Sanitäranlagen und eine Liegewiese mit Kinderspielfläche.

Unser Shuttleservice bringt euch innerhalb von 12 Minuten mehrmals täglich zu festen Uhrzeiten zum Festivalgelände bzw. auch bis ca. 2 Uhr in der Nacht zurück zum Campingplatz. Für eure spontanen Party-Eskalationen wird es dann auf dem Festivalgelände einen kleinen Backup-Schlafraum geben.

Mit einem eigenen Fahrrad (30 min) oder eigenem Auto seid ihr natürlich flexibel euch jederzeit zwischen Festivalgelände und Campingplatz zu bewegen.

Stellplätze für Wohnmobile wird es nur auf dem Campingplatz geben.

3) Weitere Schlafmöglichkeiten

Für Teilnehmer*innen die aus bestimmten Gründen nicht auf dem Boden schlafen/ zelten können, wird es an beiden Orten einzelne Schlafplätze in Zimmern geben oder die Möglichkeit in IN*VISION Großzelte mit Feldbetten zu übernachten. Allerdings ist die Campingplatzwiese (2) nicht barrierearm!

Kommuniziert uns was ihr braucht, damit ihr auf dem Festival gut schlafen könnt.