Referent*in - Aaliyah Bah-Traoré

invision 2019 referent*innen 2019

Aaliyah Bah-Traoré arbeitet als politische Referentin,Moderatorin und Empowermenttrainerin. Auf ihrem Instagramaccount aaliyah_adeyemi berichtet sie über ihre Erfahrungen als Schwarze Muslima in Deutschland und gibt Ratschläge wie sich margnalisierte Menschen in rassistischen Situationen selber ermächtigen können. Wenn es um Themen zum wie Rassismus,Kapitalismus,Imperialismus, (Neo)Kolonialismus und … weiterlesen ►

Acts - Mc Josh & Jacky Rose

invision 2019 acts 2019

Auf der Bühne stehen dieses Mal die Berlinerinen Mc Josh & Jacky Rose. Sie machen deutschsprachigen Rap/Soul und sind ein Duo seit 2009. Machen sozialkritische Texte. Videos: https://www.youtube.com/watch?v=v1R8hG4hpME https://www.youtube.com/watch?v=5eGhDmzEbX8 https://www.youtube.com/watch?v=A_lBKEKhv0Q Links Webseiten: ►Facebook: https://www.facebook.com/mcjoshhh ►Instagram: http … weiterlesen ►

Acts - Bad & Boujee

invision 2019 acts 2019

Schwarze Frauen mit unterschiedlichen Hintergründen feiern. Gegründet wurde das Kollektiv von den in Wien geborenen und aufgewachsenen Elisabeth Mtasa & Enyonam Tetteh-Klu, zusammen mit ihren Resident DJs, Tonica Hunter & Tmnit Ghide, Resident MC, Tanya Moyo, wollen sie Partys veranstalten, die jeden Menschen, unabhängig von seiner Hautfarbe, seinem Geschlecht und seiner Sexualität, mit … weiterlesen ►

Acts - Mr. Biatch*

invision 2019 acts 2019

Mr. Biatch* liebt Musik und vor allem dazu zu tanzen. Verwurzelt im Jazz und Hip Hop schätzt Mr. Biatch* kaum etwas so sehr, wie einen dichten Sound, getragen von Beats und interessanten Arrangements, dessen Groove den Körper und die Seele treffen und nicht mehr loslassen. Wie Toni Morrison es für die Literatur beschrieb, vermisste Mr. Biatch* auf Partys oft genau dieses Zusammenspiel und nachdem ei … weiterlesen ►

Acts - mandhla.

invision 2019 acts 2019

Mandhla. ist ein 22 Jahre alter, trans-femininer, gender non-conforming body aus Simbabwe, Afrika. Als aktuelle Residentin in Köln bringt sie eine Mischung aus experimenteller R&B- und Soul-Musik in Verbindung mit visuellen Projektionen und performativem Tanz. Ihre Musik spricht von den täglichen Herausforderungen, die Trans*, enby und femme* Migrant*-innenkörper täglich mit Liebe, Identität, Sex … weiterlesen ►

Acts - Ford Kelly

invision 2019 acts 2019

Ford Kelly verfügt über ein Multi-Tool-Kit mit kreativen Talenten, die their Zeit zwischen Kunst, Musik, Design und Organisation verweben. Ob Illustrationen und Design, Modedesign und -bearbeitung oder Community-Organisation und DJing, they hat eine Leidenschaft für alles, was mit d.i.y. zu tun hat. Als DJ spielt they eine Mischung aus Afrobeats Hiphop und Dancehall und der ganzen Musik, die dich wh … weiterlesen ►

Acts - Juba & Dede

invision 2019 acts 2019

Juba ist eine in Berlin ansässige DJ aus London, dessen Liebe zu verschiedenen Arten afrikanischer und afrikanisch-diasporischer Musik sie dazu bringt, sich auf Afrobeats, Gqom, Kuduro, Afrohouse und Highlife-Musik zu konzentrieren. Sie ist Teil des Boko Boko dj Kollektivs und spielt und organisiert Clubnächte und Events in ganz London und Europa. Ihre Sets sind immer upbeat, lebendig und a … weiterlesen ►

Acts - DJ Hengameh

invision 2019 acts 2019

DJ Hengameh , zuvor bekannt als kos_mic q‘andi, begreift den Dancefloor als utopischen Raum in Zeiten dystopischer Politiken. Musikalisch bringt DJ Hengameh unterschiedliche Genres wie Kanak Pop, Hiphop, R&B, Dancehall, Eurodance und Club-Sounds zusammen, wobei die Musikrichtung keine vorrangige Rolle in der Auswahl spielt. Wir freuen uns, dass Hengameh dabei ist! weiterlesen ►

Acts - Lúcia Luciano

invision 2019 acts 2019

Lúcia Luciano ist die Mitbegründerin von hoe__mies, die sich in der Techno- und Houseszene ursprünglich zu Hause fühlt. Für Hoe__mies hat sie gerade wieder angefangen zu spielen und wird ihre Favoriten aus den frühen 2000er Jahren spielen, sowie Melodien, die sich auf ihre afrikanisch-portugiesischen Wurzeln beziehen. Wir freuen uns, dass Lúcia dabei ist! weiterlesen ►