Referentinnen*-Info #11 – AnouchK Ibacka Valiente

invision 2016 referent*innen 2016

Dürfen wir vorstellen? AnouchK ibacka Valiente

AnouchK ibacka Valiente hat Internationales Recht studiert – beschäftigt sich aber seit langem mit Gender, Afrikanische Diaspora und Spiritualität. Damit beschäftigt, beim trans*march, dem Cutie.BPoC – Festival by & for Queer Trans* Inter* Black & PoC und TransFormations – Trans* Film Festival Berlin mitzuorganisieren – und genießt daran, Projekte zusammen mit anderen Menschen durchzuführen. Geboren in La Habana und aufgewachsen in Paris, lebt gerne an unterschiedlichen Orten, von Barcelona bis Berlin. Das von AnouchK ibacka Valiente herausgegebene Buch "Vertrauen, Kraft & Widerstand – Kurze Texte und Reden von Audre Lorde" hat neue Türen geöffnet – und schafft immer wieder Gelegenheiten, mit anderen Menschen über Audre Lorde zu sprechen.