Referent*innen-Info #1 – Josephine Apraku

referent*innen 2017 invision 2017 SUMMER EDITION

Dürfen wir vorstellen? Josephine Apraku

Josephine Apraku ist Afrikawissenschaftlerin. Seit 2015 ist sie Lehrbeauftragte an der Alice Salomon Hochschule Berlin und seit 2016 Lehrbeauftragte am Zentrum für transdisziplinäre Geschlechterstudien (ZtG) der Humboldt-Universität zu Berlin. Zusammen mit Jule Bönkost leitet sie das IDB | Institut für diskriminierungsfreie Bildung in Berlin. Seit 2016 führt sie beim Antirassistisch-Interkulturellen Informationszentrum ARiC Berlin e.V. das Bildungsprojekt „Hier und Jetzt! Kolonialrassismus im Unterricht“ durch.

Josephine Apraku is an African Studies scholar. Since 2015, she has been a lecturer at the Alice Salomon University of Berlin and since 2016 has been lecturer at the Center for Transdisciplinary Gender Studies (ZtG) at the Humboldt University in Berlin. Together with Jule Bönkost, she directs the IDB | Institute for Discrimination-Free Education in Berlin. Since 2016, she has been conducting the educational project "Here and Now!" At the Antirassist Intercultural Information Center ARiC Berlin e.V. Colonial racism in the classroom." Addition by me: "She also leads a brilliant tour of the 'African Quarter' in the Wedding borough of Berlin

Josephine Apraku bei Academia.edu