Referent*innen-Info #17 Katja Kinder

referent*innen 2017 invision 2017 SUMMER EDITION

Dürfen wir vorstellenn? Katja Kinder

Katja Kinder ist eine Schwarze Deutsche Erziehungswissenschaftlerin. Sie arbeitet als Referentin der Geschäftsführung der RAA Berlin. Freiberuflich ist sie als Konfliktmediatorin und Empowermenttrainerin tätig. Zentral für ihre Arbeit ist eine Sicht auf Konflikte als Lernchance. Die durch eine konkrete und konstruktive Bearbeitung von Konflikten angestoßenen Lernhandlungen betrachtet sie hierbei als eine Erhöhung der Selbstverfügung über die eigene Handlungskraft. Ihre Blickrichtung generiert sich aus einer diskriminierungskritischen diversitätsorientierten Perspektive. Diese basiert auf einer kontinuierlichen Auseinandersetzung mit rassismuskritischer und geschlechtertheoretischer Theorie und Praxis. Diskursiv-reflexive Konzepte und die fallbasierter Weiterbildung bilden zentrale methodische Bezugspunkte ihrer Deutung und Bearbeitung von Konflikten in diversen Teams. Als Lehrbeauftragte an der Hochschule Magdeburg-Stendal, FB Angewandte Humanwissenschaften, Studiengang Kindheitswissenschaften (2014 - 2016) hat sie Erfahrungen in der Vermittlung von Diversity Studies. Sie ist Mitbegründerin von und Mitfrau bei Generation ADEFRA (Schwarze Frauen in Deutschland).